Deine Auswahl
Mein Leben
Meine Bilder
Mamas Schmerz
Mamas Gedanken
Eure Gedanken
Gästebuch
Links
Impressum




200794 Besucher

Letzte Änderung
03.11.2017
Hier könnt Ihr Eure Gedanken über mich niederschreiben.
zum Eintragen

Gedanken von Mama am 26.03.2020 um 15:43 Uhr

Meine Gedanken wandern immer und immer wieder zu dir, mein Kind, - meine Diana, - mein Dupperle.
Immer mal wieder lese ich in Büchern, dass die Mütter, die Eltern --- dankbar sind, dass sie diese Kinder, die sie verloren haben `kennen lernen durften`, - dass sie dankbar sind diese Kinder für deren, - immer viel zu kurze - Lebenszeit `begleiten` durften, usw.
Wenn ich drüber nachdenke, über diese Einstellung der Eltern, dann sage ich, dass ich natürlich ebenso dankbar bin. --
Aber bei mir überwiegen die Bilder des Schreckens, - des Kummers, - des Leids über die Tatsache, dass meine Diana - unwiederbringlich - tot ist.
Und da passen dann die Gedanken an `Dankbarkeit` so wieder gar nicht dazu.
Mein Denken geht dann eher in die Richtung dass ich mich über die Gegebenheiten nach, wie vor auflehne, dass ich innerlich stets protestiere,nach wie vor nicht annehmen will, was mir da zugestoßen ist.Und für mich weiß ich, dass ich auch gar nichts anderes tun muss. - Ich lebe mein Leben, mit meiner wundervollen Familie, meinen so süßen Enkelkindern, - habe Freude an vielen Digen, an Menschen, aber wenn sich die Gedanken an mein schreckliches Schicksal einstellen, - dann empfinde ich den Schmerz, die Trauer, die Wut, - wie stets in diesen letzten Jahren, diesen vielen Wochen und Tagen.
Und ich - für mich - kann mir nicht vorstellen, dass es jemals anders sein wird.
Mein Danale, - mein Dupperle, - ich vermiss dich so!

Seite 2 von 114




Persönlicher Kalender
12.NovemberVon da an wurde alles anders
20.NovemberDer Abschiedstag
09.DezemberMamas Geburtstag
20.DezemberMein Geburtstag
03.JanuarUrselchen hat Geburtstag