Deine Auswahl
Mein Leben
Meine Bilder
Mamas Schmerz
Mamas Gedanken
Eure Gedanken
Gästebuch
Links
Impressum




178838 Besucher

Letzte Änderung
03.11.2017
Eintrag ins Gästebuch

Eintrag von Simone am 08.11.2010 um 19:29 Uhr

Eigentlich muss ich gestehen dass ich keine Worte erfassen kann die euren Schmerz und Leid annähernd sind... Es ist eine wunderschöne Seite für einen einzigartigen wunderbaren Mensch...Es hat mich unglaublich bewegt..ich wünsche euch alles Liebe auf diese Welt, und möge Gott euch weiterhin begleiten und schützen
Simone




Eintrag von Papa am 26.10.2010 um 18:41 Uhr

Unaufhörlich nähert sich wieder dieser verdammte Jahrestag.Ich kann nichts tun.Mir ist so unheimlich schwer ums Herz. Ich habe Hass auf irgendwas Ich weiss es nicht !!, Ich habe Neid auf alle die Ihre Kinder noch haben, Ich weiss es nicht!!Ich habe so GROSSE Sehnsucht Ich weiss es !!! Ich könnte manchmal zerplatzen, und es geschieht nichts. Allein allein Ich liebe dich



Eintrag von Uschi am 13.10.2010 um 21:12 Uhr

Du fehlst!



Eintrag von _Unbekannt_ am 16.09.2010 um 12:38 Uhr

Hallo,

Ich kenne dich zwar nicht aba durch die Erzählungen deiner Mutter, die spürbare Verzweiflung lernte ich dich kenen. Es kommt mir so vor als würde ich dich schon ewig kennen.
Ich bin auf dieser Internetseite nur zufällig gelandet (naja nicht gaaanz zufällig) trotzdem schockiert und trifft mich dein Schicksal sehr.
Ich habe alles gelesen, alle 44 Seiten deiner Mutter, diesen Schmerz und Hass verspürt als wäre es mein eigener.
Ich bin zwar ein "Ausenseiter", wie Ihre Mutter es bezeichnen trotzdem versteh ich ihre Mutter sehr gut. Man ganz was passiert ist nicht vergessen, es wird auch nicht besser werden. Das einzige was man versuchen kann ist damit zu leben.
Aufgrunddessen wünsche ich Ihnen, Ihren Mann und ihren Tochter alles erdenklich Gute

Liebe Grüße




Eintrag von ich am 15.09.2010 um 17:24 Uhr

"Ich hasse es, wenn Du schlechte Laune hast..." waren die letzten Worte von Dir an mich, und weil es die letzten waren, bleibt es wie eine ewige Aufforderung stehen. Und weil Du gegangen bist und als Mensch so sehr fehlst, ist es die Aufforderung dankbar zu sein für die Zeit, die wir bleiben können. Aber immerhin sehen wir uns irgendwann wieder.




Eintrag von Papa am 01.09.2010 um 09:46 Uhr

Schmerz



Eintrag von Usch am 16.08.2010 um 21:33 Uhr

<3 I miss you <3



Eintrag von Sabi am 27.07.2010 um 21:47 Uhr

Liebe Diana,
ich muss oft an dich denken und jetzt trau ich mich auch mal hier kurz zu schreiben.
Ich wünschte, ich könnte deinen Eltern, Uschi und Carsten irgendwie helfen.
Es tut mir so unendlich leid, dass du nicht mehr hier bist!!!
Inzwischen hab ich eine kleine Tochter und immer wenn ich bei dir Daheim bin, muss ich daran denken, dass du vlt. auch schon ein Kind hättest und wie sich deine Eltern darüber gefreut hätten...
Das macht mich wirklich traurig!
Du fehlst einfach total!!!




Eintrag von Papa am 25.07.2010 um 21:46 Uhr

Unglaublich Wahnsinn wie soll es weitergehen ohne dich.
Du fehlst,du fehlst,du fehlst.




Eintrag von Oliver am 15.07.2010 um 08:45 Uhr

Liebe Diana,
wie gern hätte ich Dich persönlich kennen gelernt, doch aus den Erzählungen Deiner Lieben weiss ich, dass Du ein unbeschreiblich toller Mensch warst. Ich hoffe es geht Dir gut dort wo Du bist. Ich verspreche Dir, ich werde immer gut auf Deine Schwester aufpassen.







Persönlicher Kalender
12.NovemberVon da an wurde alles anders
20.NovemberDer Abschiedstag
09.DezemberMamas Geburtstag
20.DezemberMein Geburtstag
03.JanuarUrselchen hat Geburtstag